Sparkassen-Fußballschule 2024

Vom 30.08.-01.09.2024 findet bei uns auf der Sportanlage im Stern ein Sommer Fußballcamp statt.
Geleitet und durchgeführt wird dieses von der Sparkassen Fußball-Schule aus Barsinghausen. Drei Tage lang werden die NFV Trainer den Mädchen und Jungen dabei helfen, sich in der Ballkontrolle,
beim Torabschluss, Dribbeln und Entscheiden zu verbessern. Bei allen Übungen wird der Spaß nicht zu kurz kommen! In Zusammenarbeit mit Torhunger von REWE dein Markt werden den Teilnehmer/-innen ein paar Tipps zur Ernährung vor und nach dem Training mitgegeben.

Teilnehmen können alle Fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 7-14 Jahren.
Die Teilnahme kostet für Vereinsmitglieder 99 € bzw. 109 € für Nichtmitglieder für ein unvergessliches
Fußball Wochenende inkl. Verpflegung, Original Adidas Camp-Trikot undTrinkflasche. Die Zahlung der Teilnehmergebühr erfolgt per Überweisung des fälligen Betrags innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung unter Nennung „Name des Kindes“ und „Sparkassen Fußballschule“ auf folgendes Konto:

Kontoinhaber:
Spvg. Niedermark 1930 e.V.
IBAN: DE 29 2655 0105 1642 3044 38

Camp-Zeiten:
Freitag: 15.30 Uhr – 20 Uhr
Samstag: 10 Uhr -17 Uhr
Mit anschließendem Grillen für die ganze Familie. Bitte die Anzahl der zusätzlichen Familienglieder im
Anmeldeformular angeben. Der Kostenbeitrag i.H.v. 5 € ( pro Person) wird vor Ort eingesammelt.
Sonntag: 10 Uhr -13 … Mehr lesen

Fußballer aus Barczewo über Pfingsten zu Gast in Hagen a.T.W.

In diesem Jahr besteht die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Hagen a.T.W. und der polnischen Gemeinde Barczewo 30 Jahre. Der Hagener SV und die Spvg. Niedermark begrüßten jetzt 2 Mannschaften (D- und C-Jgd.) aus Barczewo, die natürlich auch am Pfingstcup der Spvg. Niedermark teilgenommen haben. Das Organisationsteam um Uwe Sprehe und Klaus Herkenhoff hatten wieder ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet. Dabei können sie sich auf ihr großes Unterstützungsteam verlassen. 

Neben dem traditionellen Empfang im Rathaus durch Bürgermeisterin Christine Möller steht das gemeinsame Kennenlernen und der Austausch unter den Sportlern und Begleitern im Fokus. Deshalb fand als erste gemeinsame Aktion eine Trainingseinheit auf der Sportanlage vom Hagener SV statt. Dabei wurde sofort der Fokus daraufgelegt, sich gegenseitig vorzustellen und im Anschluss in gemischten Gruppen die Trainingseinheit und Kennenlernspiele zu absolvieren. Im Anschluss konnten sich alle Teilnehmer an den Vereinsräumen stärken und die gemeinsame Freizeit nutzen, sich näher kennenzulernen.


Am Samstag haben die beiden polnischen Mannschaften am Pfingstcup der Spvg. Niedermark teilgenommen. Bei dem C-Jugendturnier belegten unsere polnischen Gäste den nach 2 Siegen (1 Sieg davon gegen die JSG Niedermark/Hagen 2) und einem Unentschieden den 5. Platz. Unsere Freunde aus Barczewo starteten beim D-Jugendturnier mit 2 Unentschieden und verloren ihr 3. Spiel gegen JSG … Mehr lesen

29. Pfingstcup vom 17.-20. Mai 2024

Die Spvg. Niedermark führt auch in diesem Jahr wieder ihr traditionellen Pfingstcup durch. Von Freitag 17. Mai bis Montag 20. Mai rollt der Ball wieder auf der Sportanlage „Im Stern“. Alle sind recht herzlich dazu eingeladen. Nach der Corona-Pause sind in diesem Jahr auch wieder zwei Mannschaften aus unserer polnischen Partnergemeinde Barczewo dabei. Erstmalig findet auch ein C-Juniorinnen-Turnier statt.

Bisher haben sich fast 80 Mannschaften angemeldet. Ein Anmeldeformular mit Angabe der freien Startplätze für das Turnier kann weiter unten runtergeladen werden.

TagDatumBeginnMannschaft
Freitag17. Mai17:30 UhrC-Mädchen
Samstag18. Mai09:30 UhrC-Jugend
Samstag18. Mai14:00 UhrD1-Jugend
Sonntag19. Mai10:00 UhrD2/3-Jugend
Sonntag19. Mai14:00 UhrE1-Jugend
Sonntag19. Mai14:00 UhrE2/3-Jugend
Montag20. Mai09:30 UhrU9-Jugend
Montag20. Mai09:30 UhrU8-Jugend
Montag20. Mai14:00 UhrU7-Jugend (Minis)
Montag20. Mai14:00 UhrU6-Jugend (Minis)
Mehr lesen

Hallensportschau 2023

Am Samstag den 09.12.2023 präsentierten sich wieder einige Abteilungen der Spvg Niedermark bei der diesjährigen Hallensportschau in Gellenbeck. Das Motto für diese Jahr war die „gesunde Hallensportschau“. Neben Würstchen und Brezeln wurden statt Softdrinks diesmal Fruchtsäfte sowie kostenloses Obst angeboten. Leider blieb aufgrund der Krankheitswelle der Zuspruch, sowohl bei Aktiven wie auch bei den Zuschauern, etwas hinter den Erwartungen zurück. Nichtsdestotrotz waren die anwesenden Aktiven hoch motiviert.

Den Anfang machten die Minis der Fußball- und der Handballabteilung, die sich in beiden Disziplinen gegenüberstanden. In der ersten Halbzeit wurde zunächst Handball gespielt. Hier ging es zwischen beiden Toren hin und her.

Nach einer kurzen Teambesprechung ging es dann in der zweiten Halbzeit mit Fußball „auf engstem Raum“ weiter. Am Ende hatten sich beide Mannschaften auch in den jeweils „fremden“ Disziplinen sehr gut geschlagen und wurden zu Recht mit viel Applaus bedacht.

Im Anschluss an eine kurze Umbaupause ging es dann mit der Turnabteilung weiter. Unter der Leitung von Jefim wurde ein Parcours für die KiGa-Turngruppe aufgebaut, den die Kinder teilweise mit Unterstützung ihrer Eltern oder einer anderen Betreuungsperson bewältigen mussten.

Nach einer einer kleinen Anpassung des Parcours ging es dann mit der Kinderturngruppe weiter. Hier konnte man schon einige beachtliche Elemente, … Mehr lesen

Bälle für Tansania

Ein zweites Leben für alte Bälle. Über Florian Korte kam eine Anfrage an die Spielvereinigung Niedermark nach nicht mehr gebrauchten Fußbällen. Das Ganze lief über den Verein „Mein Ball Dein Ball e.V.“ unter dem Projekt „Sporthilfe Tansania„. Thomas Backhaus (li.) Abteilungsleiter Fußball der Spvg. Niedermark prüfte daraufhin die Bestände und übergab für die Sammelaktion „Sporthilfe für Tansania“ an Florian Korte (re.) 40 nicht mehr benutzte Bälle, die in Tansania eine zweite Karriere starten sollen.

Auf diese Weise konnten in Osnabrück und Umland rund 600 Bälle gesammelt werden. Diese Bälle wurden dann von Freiwilligen entlüftet um auf dem Transport Platz zu sparen. Mit einem großen Sattelschlepper wurden diese Bälle dann von einem Freiwilligen abgeholt. Der Sattelschlepper startete in Süddeutschland und hat an mehreren Sammelstellen, die nach ersten Schätzungen 14.000 gesammelten Fußbälle zugeladen.

Es ist die Mission des Vereins, Kindern in Tansania Zugang zum Schul- und Vereinssport zu geben und eine andere Perspektive auf Entwicklungszusammenarbeit zu legen. Wer gerne Mehr über die Arbeit des Vereins „Mein Ball Dein Ball e.V.“ und ihrer Partner erfahren möchte, kann auf den Webseiten der beteiligten Organisationen detaillierte Informationen finden.

Mein Ball – Dein Ball e.V.

Sporthilfe Tansania e.V.Mehr lesen

Burkhard Diekriede zum 2. Ehrenspielführer der Montagstruppe ernannt

Am 18.09.2023 wurde, im Anschluß an das Training der Montagstruppe, eine ganz besondere und auch seltene Ehrung vorgenommen. Burkhard Diekriede, der 2 Jahrzehnte die Geschicke und Interessen der Montagstruppe geleitet hat, wurde zum 2. Ehrenspielführer ernannt.

Ehrenspielführer ist ein Titel, mit dem die Montagstruppe der Spvg Niedermark, Spieler für ihre besonderen Verdienste ehrt. Spieler die sich durch außergewöhnliche Hingabe und Engagement für die Montagstruppe ausgezeichnet haben. Und wenn es jemand verdient hat, dann Burkhard. Das bestätigt auch Willy Sprenger, dem 2004 nach seiner aktiven Zeit, diese Ehre als Erstem zuteil wurde.

Nach der Ära Willy Sprenger übernahm zum Glück Burkhard Diekriede das Ruder. Er tat dies mit seiner liebenswerten, freundlichen und ruhigen Art, die die Montagstruppe weiterhin fest zusammen hielt. Er hat nicht nur auf dem Spielfeld Großartiges geleistet, sondern auch darüber hinaus alles dafür gegeben, unsere Gemeinschaft zu stärken und zu fördern. Unter seiner Führung wurden Events wie das An- und Abgrillen zu festen Bestandteilen unserer Truppe.

Aber auch nachdem Burkhard die Leitung der Montagstruppe an Thorsten Ammermann übergeben hat, ist seine Karriere noch nicht zu Ende!

Auch weiterhin werden wir Ihn an Montagabenden auf dem Spielfeld antreffen können. Es ist bewundernswert, wie er die naturgemäß nachlassende Schnelligkeit mit … Mehr lesen

Endlich wieder Pfingstcup in der Niedermark

28. Pfingstcup nach dreijähriger Pause durch Corona.

Von Pfingstsamstag bis Pfingstmontag konnte die Fussballabteilung der Spvg Niedermark, bei bestem Wetter, an insgesamt 3 Tagen endlich wieder ihr traditionelles Fussballturnier für G- bis D-Jugendmannschaften veranstalteten. Das warme Wetter sorgte fast durchgehend für Schlangen am Eismobil.

Leider musste mangels Teilnehmern das C-Jugend-Turnier sowie das Turnier für U6 Mannschaften gestrichen werden, sodass in diesem Jahr insgesamt 49 Mannschaften aus 23 Vereinen an den Start gingen. Der Freitag entfiel dadurch als Turniertag.

Aufgrund der längeren Pause gab es erwartungsgemäß hier und da kleine organisatorische Dinge, die nächsten Jahr anders/besser laufen oder geplant werden können. Ein Dank auch an dieser Stelle an die vielen freiwilligen Helfer und Eltern (auch vom Hagener SV), ohne die ein solches Turnier schlicht nicht durchführbar wäre.

Ein großes Lob aber auch für die teilnehmenden Mannschaften, die sich allesamt während ihrer Turniere wirklich fair verhalten haben. Bei den Kleinsten wurde diesmal aufgrund des Fairplay Charakters sogar ganz auf Schiedsrichter verzichtet. Allerdings gibt es Überlegungen bei der nächsten Ausgabe wieder feste Schiedsrichter/Spielleiter einzusetzen. Der Gedanke dahinter ist aber nicht fehlende Fairness, sondern vielmehr ein einfacherer Ablauf der Spiele. Es hat sich gezeigt, dass bei teilweise 4 Spielen gleichzeitig die Zeitnahme – Anpfiff … Mehr lesen