Rückblick auf die Saison 2023/24 im Tischtennis

Die Tischtennisabteilung blickt auf eine durchaus erfolgreich – abgeschlossene Saison 2023/24 zurück.

Nach dem Aufstieg der 1. Herren im vergangenen Jahr hieß das Motto in dieser Saison „Abstiegskampf“. Durch einen 9:4 Sieg in der Relegation gegen Brandlecht-Hestrup konnte am Ende jedoch der Klassenerhalt perfekt gemacht werden. Damit starten wir auch im nächsten Jahr in der Bezirksoberliga.

Eine sehr starke Spielzeit hat die 2. Herren zu verzeichnen. Nach einer starken Rückrunde konnten Sie sich noch von Platz 3 auf Platz 1 vorschieben und somit die Meisterschaft in der Kreisliga feiern.
Damit verbunden ist der Aufstieg in die 2. Bezirksklasse. Besonders hervorzuheben ist hier der 9:0 Sieg im Spitzenspiel am vorletzten Spieltag gegen Kloster Oesede/Harderberg.

Leider konnte die 3. Herren auch aufgrund von Personalproblemen und Verletzungen die Klasse in der Kreisliga nicht halten und tritt somit in der kommenden Saison in der 1. Kreisklasse an.

Ab der kommenden Saison findet zudem eine wichtige Änderung im Spielsystem statt. Zur Saison 2024/25 wird in der Kreisliga und in allen darunterliegenden Klassen statt mit 6 Spielern nun noch mit 4 Spielern pro Team angetreten.

Wir verabschieden uns nun in die Sommerpause und freuen uns schon jetzt auf die neue Saison.
Natürlich können alle, die auch … Mehr lesen

Sparkassen-Fußballschule 2024

Vom 30.08.-01.09.2024 findet bei uns auf der Sportanlage im Stern ein Sommer Fußballcamp statt.
Geleitet und durchgeführt wird dieses von der Sparkassen Fußball-Schule aus Barsinghausen. Drei Tage lang werden die NFV Trainer den Mädchen und Jungen dabei helfen, sich in der Ballkontrolle,
beim Torabschluss, Dribbeln und Entscheiden zu verbessern. Bei allen Übungen wird der Spaß nicht zu kurz kommen! In Zusammenarbeit mit Torhunger von REWE dein Markt werden den Teilnehmer/-innen ein paar Tipps zur Ernährung vor und nach dem Training mitgegeben.

Teilnehmen können alle Fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 7-14 Jahren.
Die Teilnahme kostet für Vereinsmitglieder 99 € bzw. 109 € für Nichtmitglieder für ein unvergessliches
Fußball Wochenende inkl. Verpflegung, Original Adidas Camp-Trikot undTrinkflasche. Die Zahlung der Teilnehmergebühr erfolgt per Überweisung des fälligen Betrags innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung unter Nennung „Name des Kindes“ und „Sparkassen Fußballschule“ auf folgendes Konto:

Kontoinhaber:
Spvg. Niedermark 1930 e.V.
IBAN: DE 29 2655 0105 1642 3044 38

Camp-Zeiten:
Freitag: 15.30 Uhr – 20 Uhr
Samstag: 10 Uhr -17 Uhr
Mit anschließendem Grillen für die ganze Familie. Bitte die Anzahl der zusätzlichen Familienglieder im
Anmeldeformular angeben. Der Kostenbeitrag i.H.v. 5 € ( pro Person) wird vor Ort eingesammelt.
Sonntag: 10 Uhr -13 … Mehr lesen

Fußballer aus Barczewo über Pfingsten zu Gast in Hagen a.T.W.

In diesem Jahr besteht die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Hagen a.T.W. und der polnischen Gemeinde Barczewo 30 Jahre. Der Hagener SV und die Spvg. Niedermark begrüßten jetzt 2 Mannschaften (D- und C-Jgd.) aus Barczewo, die natürlich auch am Pfingstcup der Spvg. Niedermark teilgenommen haben. Das Organisationsteam um Uwe Sprehe und Klaus Herkenhoff hatten wieder ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet. Dabei können sie sich auf ihr großes Unterstützungsteam verlassen. 

Neben dem traditionellen Empfang im Rathaus durch Bürgermeisterin Christine Möller steht das gemeinsame Kennenlernen und der Austausch unter den Sportlern und Begleitern im Fokus. Deshalb fand als erste gemeinsame Aktion eine Trainingseinheit auf der Sportanlage vom Hagener SV statt. Dabei wurde sofort der Fokus daraufgelegt, sich gegenseitig vorzustellen und im Anschluss in gemischten Gruppen die Trainingseinheit und Kennenlernspiele zu absolvieren. Im Anschluss konnten sich alle Teilnehmer an den Vereinsräumen stärken und die gemeinsame Freizeit nutzen, sich näher kennenzulernen.


Am Samstag haben die beiden polnischen Mannschaften am Pfingstcup der Spvg. Niedermark teilgenommen. Bei dem C-Jugendturnier belegten unsere polnischen Gäste den nach 2 Siegen (1 Sieg davon gegen die JSG Niedermark/Hagen 2) und einem Unentschieden den 5. Platz. Unsere Freunde aus Barczewo starteten beim D-Jugendturnier mit 2 Unentschieden und verloren ihr 3. Spiel gegen JSG … Mehr lesen

50 Jahre Handball in der Niedermark gefeiert

Viel los war am dritten Adventswochenende in den Gellenbecker Sporthallen. Die Handballabteilung feierte ihr 50-jähriges Bestehen inklusive der Kinderweihnachtsfeier am Nachmittag. Breits 2011 haben sich die Handballteilungen der Spvg. Niedermark und der Spvg. Gaste Hasbergen zur SG Teuto Handball zusammengeschlossen und gehören inzwischen zu den größten Vereinen der Umgebung. Bereits am frühen Nachmittag fanden sich rund 150 Kinder in der großen Sporthalle zur Kinder-Weihnachtsfeier des Jubiläumstages ein. Sie durchliefen einen sportlichen Weihnachtsparcour um im Duell Mann gegen Mann Punke zu sammeln. Die Cafeteria im Foyer versorgte die Kinder und Eltern zusätzlich mit vielen Leckereien. Zum Abschluss gab es vom blau-weißen Teuto-Weihnachtsmann natürlich auch noch ein Geschenk.

Der Teuto-Weihnachtsmann beschenkte die Kinder mit einer Sporttrinkflasche.

Im Anschluss startete gegen 19.30 Uhr der Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Handballabteilung. Der aktuelle Abteilungsleiter Dirk Maschkötter begrüßte die 200 Gäste inklusive die Vertreter der Gemeinde Hagen a.T.W mit der Bürgermeisterin Christine Möller und der Vorstände der Handballregion West-Niedersachsen, Spvg. Niedermark, Spvg. Gaste Hasbergen und SG Teuto Handball. Viele ehemalige unserer Handballer waren von weit angereist und hatten sich sehr lange nicht wiedergesehen. Der erste Abteilungsleiter Horst Gregor konnte leider nicht anwesend sein, hatte aber einen Brief geschrieben, der Anfang der Festreden vorgelesen wurde. … Mehr lesen